Jagdschützen Target e. V.

Schießsport und Jagdschule Halle (Saale)

Gut Schuss und Weidmannsheil!

Sie sind am Sportschießen sowie am jagdlichen Schießen interessiert? Dann möchten wir uns Ihnen gerne empfehlen.

Die Jagdschützen Target e.V. betreiben und fördern vorrangig die Schießdisziplinen des vielseitigen Sportprogramms des Bundes Deutscher Sportschützen 1975 e.V., die der Schießvorschrift des Deutschen Jagdverbandes e.V. entsprechen und im Land Sachsen-Anhalt Bestandteil des jagdlichen Schießens in der Jägerprüfung sind. 

Auf Wunsch bereiten wir Sie auch vollumfänglich auf die Jägerprüfung vor, wofür eine Mitgliedschaft im Verein ausdrücklich keine Voraussetzung ist. Die Vorbereitung auf die Jägerprüfung wird in der Regel qualitätsgerecht  von jagdpachtfähigen Sportfreunden, die Mitglieder der Jägerschaft der Stadt Halle e.V. oder der Jägerschaft Saalkreis e.V. sind, durchgeführt.

Wir empfehlen aber dennoch vor der Jägerausbildung die mindestens 12-monatige schießsportlich aktive Vereinsmitgliedschaft. Lernen Sie möglichst zuerst in aller Ruhe als Sportschütze/-in das Schießen und den sicheren Umgang mit Schusswaffen und versetzen Sie sich in die Lage, später nötigenfalls auch selbständig für den Prüfungsteil jagdliches Schießen auf der Grundlage einer waffenrechtlichen Erlaubnis üben zu können. Die Anforderungen im Prüfungsteil jagdliches Schießen, insbesondere im Wurfscheibenschießen, sind nicht zu unterschätzen, und der sichere Schuss und der verantwortungsvolle Umgang mit der Waffe sind und bleiben das A und O bei der Jagdausübung. Das spiegelt sich auch im Prüfungsfach Jagdwaffen in der schriftlichen und mündlich-praktischen Prüfung wider, indem dieses Prüfungsfach als einziges Prüfungsfach mindestens mit der Note "ausreichend" bestanden werden muss (§ 10 LJagdG‐DVO). Sie haben dann zudem den Vorteil, sich in der umfangreichen Jägerausbildung fast ausschließlich allein auf die jagdspezifischen Lehrinhalte konzentrieren zu können, nachdem Sie im allgemeinen Waffenrecht und im praktischen Umgang mit erlaubnispflichtigen Waffen bereits Wissen und Erfahrung erworben haben. Wir Jagdschützen legen auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung wert, auch wenn wir dadurch vergleichsweise nur wenige Jungschützen durch die Jägerausbildung führen können.   

Mit einem Anteil von rund 80% der Mitglieder, die im Jahr 2018 unter 50 Jahre alt bleiben, sind wir Jagdschützen Target mit dem Gründungsjahr 2013 in doppelter Hinsicht ein relativ junger Verein, der fernab von Ehrenmedaillen, Trachtenuniformen und Fahnenweihen sein Vereinsleben organisiert.

Unsere Internetpräsenz befindet sich noch im Aufbau. Für bestehende Unvollständigkeiten bitten wir um Entschuldigung.